12.08.2013

Wieso eigentlich...?

Ja genau, wieso heißt mein Blog eigentlich so wie er heißt.

Diese Frage stellt seit samstag himbeerkamel.

Eine gute Frage oder?

Könnt Ihr Euch noch erinnern wie Euer Blog zu seinem Namen kam?

Mein Entschluss einen eigenen Blog zu führen war eher so eine Art Schnellschuss. 

Als ich mit dem Nähen angefangen habe, habe ich mir immer wieder Inspirationen und Tipps auf anderen Blogs geholt (das mache ich natürlich auch heute noch).
Und ich fand die Vorstellung toll das vielleicht meine genähten Sachen dem ein oder anderen auch eine Inspiration sind.

Bevor mein Blog jedoch an den Start gehen konnte, musste ich mir einen Namen überlegen. 

Einige Ideen hatte ich schon.

Letztendlich sollte es in meinem Blog nur ums nähen gehen und zu 95% geht es ja auch nur darum.
Und da ich noch relativ frisch  im Thema bin, sozusagen in der Lernphase, hatte ich ja schon ein Teil meines Blognamen gefunden.

Und Franzilla...

Den Namen hat mein Freund geprägt. Eine Mischung aus meinem Vornamen (Franziska) und dem bekannten japanischen Filmmonster Godzilla.

Warum auch immer, nennt er mich gern mal so, wenn ich mich wegen eines Themas etwas mehr aufrege. Ich hoffe nicht das ich gesichtmäßig gewisse Ähnlichkeiten mit dem lustigen Tierchen entwickle :o) eine gruselige Vorstellung

Naja und so war der Name geboren.

Ganz einfach eigentlich :o)

Und wie war das bei Euch?



Kommentare:

  1. Franzilla find ich Super ;)

    Schön, dass du dabei bist!

    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  2. Hey Franzilla,
    mein Name besteht aus den ersten beiden Buchstaben meines Vor-, Mädchen- und Familiennamens. Also niwibo... den Rest habe ich noch hinzugefügt, weil das Leben jeden Tag kleine Freuden birgt und so schön ist. Wenn man es zulässt.
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Franziska,
    meinen Blognamen habe ich mir ausgedacht, weil es in meinem Haus zahlreiche Engel wohnen.
    Es war ganz spontan.
    Aktiv war ich bei Zimmerschau und dort habe ich auch sehr viele liebe Mädels kennen gelernt.
    Leider wurde ein neues Design gemacht und danach haben ganz viele ihr Domizil gelöscht, weil alles kompliziert war.
    Heute ist es dort ganz ruhig, aber zu einigen habe ich weiterhin Kontakt.
    Einige Mädels von ZS hatten schon ihr eigenes Blog und nach reiflichem Überlegen habe ich mich auch dazu entschlossen, mein Blog zu erstellen.
    Mir gefällt es und es gibt so viel schönes zu entdecken.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Franzilla, das ist echt schön zu hören, dass sich jeder von uns ganz ähnliche Gedanken um seinen Blognamen gemacht hat. Meine Geschichte wird es in den nächsten Tagen auch zu hören geben. Bis dahin - liebe Grüße, Ina.
    P.S. Ich glaube nicht, dass der zweite Teil Deines Namens zu irgendwelchen Äußerlichkeiten führen wird :-) Und ein kleines bisschen Godzilla steckt wohl in allen von uns.

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine drollige Geschichte! *grins* Ich finde es immer wieder erstaunlich, mit welchen Spitznamen man manchmal ausgestattet wird! *kicher*
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja schön, dass du auch mitmachst. Ich liebe diese Aktion, denn die Geschichten die da hinter stecken sind so persönlich. Toll :)
    Und ich finde deine Namensversion super :)
    Ich denke nicht, das du eine Ähnlichkeit mit Godzilla hast :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Eigentlich ist "Godzilla" ja nicht besonders charmant... Ich hoffe, du trittst deinem Freund ordentlich gegen das Schienbein, wenn er so etwas zu dir sagt! ... ;-) aber in Kombination mit Franziska ist es doch eine witzige, originelle Wortschöpfung. Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  8. So sind sie die Männer, immer schnell mit einem "netten" Kosenamen für uns bei der Hand, aber wehe wir sagen mal sowas... *g*

    Schöne Geschichte, Franziska! :-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn Du einen Kommentar hinterlässt